JTL WAWI Hosting - Unicorn und Mail auf Wunsch inklusive

Hosting mit Remotedesktop - auch für Mac!
Die hochleistungsfähigen und sehr sicheren Windows 2012 Server sind perfekt geeignet und darauf abgestimmt für das Arbeiten mit der JTL-Wawi. Diese bietet Ihnen neue und einzigartige Funktionen. Eine der vielseitigen Möglichkeiten, die sich ihnen eröffnen, ist ein paralleles Arbeiten mehrerer Mitarbeiter zur selben Zeit. Zusätzlich bietet die Warenwirtschaft Ihnen die Möglichkeit bequem über das Internet zu arbeiten und das standortunabhängig!

Sie bestimmen den Preis
Ob Einsteiger oder Händler mit jahrelanger Erfahrung und gewissem Know-how, unser Angebot reicht von Low-Budget-Tarifen bis hin zum Rundumpacket und kommt gleichermaßen für Großhändler sowie für kleinere Firmen in Frage und bietet Jedermann dass was er braucht.

Auf Wunsch mit Email Client
Je nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen stimmen wir unsere JTL-Hosting Tarife allzeit flexibel auf Ihre Nachfrage ab. Mit unserem Starter-Packet sind sie als JTL-Wawi-Laie bestens ausgerüstet und der Ein- bzw. Umstieg in die JTL-Shop-Welt gelingt Ihnen einfach und problemlos und ermöglicht Ihnen eine moderne, zuverlässige und sichere Bereitstellung ihres Webshops.

Leistungen Silber Gold Platin
Performanter und sicherer Server 2012 R2 Datacenter
Remotezugriff 1 Benutzer inkl.
JTL WAWI 1.0 vorinstalliert
Open Office vorinstalliert
Email Client vorinstalliert
Unicorn 2 vorinstalliert
Backup WAWI DB alle 24h alle 24h alle 3h
Traffic inkl.
Weiterer RDP Benutzer 10,00€ / Monat * 10,00€ / Monat * 10,00€ / Monat *
Preis je Monat ab 49,99 €* ab 59,99 €* ab 79,99 €*
Tarif buchen Tarif buchen Tarif buchen

Fragen und Antworten

Welcher Server wird verwendet?
Verwendet wird ein Microsoft Windows Server 2012 R2 Datacenter Edition.

Ist ein Zugriff auf die Wawi auch von unterwegs aus möglich?
Ja. Jederzeit können Sie mobil von unterwegs aus auf die Wawi zugreifen. Via UMTS oder LTE über Ihr Smartphone oder Tablet oder etwa über Ihren Laptop steht Ihnen die Warenwirtschaft in vollem Umfang zur Verfügung.
 Sie benötigen hierfür lediglich einen Internet-Zugang und ein Remote Desktop-Client. Eine Verbindung wird über RDP zum Wawi-Server hergestellt.


Ist eine Anbindung lokaler Kassen und Arbeitsplätze möglich?
Ja. Sie haben stets externen Zugang auf die Datenbank und können somit bspw. Kassensysteme (LS-POS) oder lokale Arbeitsplätze für Lagerverwaltungssysteme anbinden. Erforderlich sind zu diesem Zweck lediglich ein paar Einstellungsänderungen des Servers.

Kann ich Zusatzsoftware buchen bzw. können zusätzlich andere Programme installiert werden?
Ja. Je nachdem für welches Packet Sie sich entschieden haben ist bereits Open Office und ein Email Client vorinstalliert. Darüber hinaus können zusätzlich selbst weitere Programme installiert werden.

Wer richtet das alles ein?
Unsere JTL-Wawi ist bereits vorinstalliert. Dadurch bieten wir Ihnen die Möglichkeit sofort anzufangen und ihre JTL-Wawi nach Ihren Vorstellungen anzupassen.

Wie funktioniert der Umzug meiner JTL-Wawi zu OBME?
Wenn Sie bereits eine lokale JTL-Wawi, ein Cloud-hosting oder  etwa ein SQL-Hosting besitzen funktioniert der Umzug kinderleicht. Das Einzige was hierfür nötig wäre, ist die Anfertigung eines Backups ihrer JTL-Wawi. Damit ihre komplette JTL-Wawi nun wie herkömmlich wieder für Sie nutzbar ist, bringen wir dieses für Sie ein.

Ist noch ein lokaler Server notwendig?
Da der JTL-Wawi-Cloud-Server Ihnen bereits alles bereitstellt und Ihnen die Funktionen eines lokalen Servers bietet, benötigen Sie keinen eigenen Server mehr um Ihre JTL Wawi zu nutzen. Das bedeutet für sie eine Ersparnis im Hinblick auf weitere Hardware und Wartung aber auch Energieeinsparungen. Dadurch ermöglichen wir Ihnen die Nutzung preisgünstiger, weniger leistungsfähiger Client-PCs  an den einzelnen Arbeitsplätzen.

Funktioniert das Ganze auch mit meinem Apple Mac?
Ja. Da für nahezu jedmögliches Betriebssystem, in diesem Falle auch für OS X für die Apple Macs, die RDP-Clients vorhanden sind, funktioniert das Ganze selbstverständlich auch mit einem Apple PC. Völlig mühelos können Sie daher auch von Ihrem iPad oder ihrem Tablet aus auf Ihrer JTL-Wawi arbeiten.

Was passiert mit Druckern?
Natürlich können lokale Drucker sowie lokale Festplatten oder weiteres wunschgemäß genutzt werden. Dies ist mit Hilfe des Remote-Desktop-Clients möglich.
Sämtliche Drucker, USB-Ports und Festplatten können mit an den Server in der Cloud übergeben werden und sind somit auf dem Server für Sie verfügbar. Das bedeutet dass Sie in der Cloud arbeiten können jedoch direkt an ihrer Arbeitsstätte, lokal drucken können. All Ihre gesamten Dokumente, seien es Briefe, Rechnungen etc., treffen dann dort ein wo sie verwendet werden sollen.

Wann finden Backups statt?
Die Backups finden standardmäßig alle 24 Stunden statt. Das Platin-Paket stellt eine Ausnahme dar. Backups finden hier sogar alle drei Stunden statt.